Landwirtschaftliche Erzeugung

In Deutschland wirtschafteten Ende des Jahres 2013 23.271 landwirtschaftliche Betriebe auf 1.060.669 Hektar Fläche ökologisch nach den EU-Rechtsvorschriften für den ökologischen Landbau, das sind 8,2 Prozent der Betriebe auf etwa 6,4 Prozent der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche.

Weitere Artikel zum Thema:

Umstellung

In der Regel erfolgt die Umstellung auf ökologischen Landbau im Rahmen einer Gesamtbetriebsumstellung. D.h. ab dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses mit der Kontrollstelle beginnt die Umstellungszeit für alle am Betrieb erzeugten pflanzlichen und tierischen Produkte.

Geflügelhaltung

Die Länderarbeitsgemeinschaft Ökologischer Landbau (LÖK) hat sich in der jüngsten Vergangenheit unter breiter Beteiligung von Wissenschaft, Wirtschaft, Anbauverbänden und Behörden speziell mit den bisher offenen bzw.