Datenschutzerklärung

Datenschutzinformation, Version 1.0

1. Wer ist verantwortlich?

Geschäftsführer
Martin Hoffmann
Europaring 4
94315 Straubing
martinhoffmann@oekop.de

Datenschutzbeauftragter

Europaring 4
94315 Straubing
datenschutz@oekop.de

2. Welche Daten werden erhoben?

Namen, Telefonnummern und E-Mailadressen

Wir speichern Namen, Telefonnummern und E-Mailadressen im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfragen. Die Speicherung dieser Daten erfolgt in einer webbasierten Customer Relationship Management Software und, bei Eingang Ihrer Anfrage auf elektronischem Wege, auf unserem Mailserver. Die Übertragung zu beiden ist mittels SSL gesichert und der Zugang zu den Daten ist nur einem eingeschränkten Personenkreis möglich. Physischer Ort der Speicherung ist ein Rechenzentrum unseres Hostinganbieters, der STRATO AG.

Logfiles und IP-Adressen

Logfiles werden von unserem Hostinganbieter, der STRATO AG, auf dem Server angelegt und enthalten Informationen wie Datum und Uhrzeit des Zugriffes, besuchte Seiten bzw. aufgerufene Dateien, Art des Browsers und Betriebssystems. Ziel der Speicherung ist die Aufrechterhaltung eines reibungslosen Betriebes, Fehlersuche, statistische Auswertung und größtmögliche Kompatibilität.

Gespeichert werden außerdem die IP-Adressen der Webseitenbesucher für bis zu sieben Tage, um Angriffe erkennen und diese abwehren zu können.

Cookies

Cookies sind simple Textdateien, welche von Webdiensten auf Ihrem Endgerät gespeichert werden können. So merkt sich die Webseite zum Beispiel, ob Ihr Browser JavaScript unterstützt, um damit bestimmte Funktionen zu ermöglichen.

Nahezu jeder Browser bietet Einstellungen an, mit denen sich das Speichern von Cookies steuern oder gänzlich unterbinden läßt.

3. Wer geht mit Ihren Daten um?

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und ausschließlich von internen Mitarbeitern zur Bearbeitung Ihrer Anfragen und der Zusendung eines Vertragsangebotes genutzt.

4. Welche Rechte stehen Ihnen zu?

Recht auf Widerruf

Sie können Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Recht auf Auskunft

Sie haben das Recht zu erfahren, für welchen Zweck ihre Daten verarbeitet werden, welche Kategorien dieser verarbeitet werden, wer die Empfänger der Daten sind und für welche Zeitspanne eine Speicherung geplant ist.

Recht auf Löschung

Sofern der Zweck der Datenverarbeitung nicht länger gegeben ist, oder Sie Ihre Einwilligung dazu widerrufen haben und keine Rechtsgrundlage für eine weitere Speicherung der Daten existiert, haben Sie das Recht auf die Löschung Ihrer Daten.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Die von Ihnen an uns übermittelten Daten werden Ihnen auf Ihren Wunsch in einem gängigen Format zur Verfügung gestellt oder an einen von Ihnen bestimmten Dritten weitergegeben.

Recht auf Berichtigung

Haben wir unrichtige Daten zur Ihrer Person gespeichert, haben Sie das Recht auf deren Korrektur.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Wenn unklar ist, ob gespeicherte Daten richtig sind oder nicht, haben Sie das Recht darauf eine weitere Verarbeitung dieser Daten zu untersagen.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung

Sie können einer weiteren Verarbeitung Ihrer Daten, die auf unserer Seite auf einer Interessenabwägung beruht, unter Angabe plausibler Gründe widersprechen.

Ein Widerspruch gegen Direktwerbung bedarf keiner Angabe von Gründen.

Recht auf Beschwerde

Bei einem Verstoß gegen die Verordnung im Bezug auf Ihre Daten haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

5. Wie kommen Sie zu Ihrem Recht?

Wenden Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten:

datenschutz@oekop.de