Aktuelles

Aktuelles

Immuno-Kastration von männlichen Öko-Ferkeln ab sofort nicht mehr möglich

Details zum Thema im Bereich Kontrollbereiche | Landwirtschaftliche Erzeugung

 

Information zum betrieblichen Ablauf während der Corona-Pandemie

Aufgrund der Ausbreitung des Virus Covid-19 möchten wir Sie hier über die aktuellen Vorgehensweisen bei der Öko-Kontrollstelle informieren.

 

Informationssammlung Erzeugung 2021

 

Jedes Jahr erstellen wir für unsere Betriebe eine aktuellen Informationssammlung über die Biokontrolle.

Die Informationssammlung 2021 für unsere Erzeuger-Betriebe steht Ihnen hier als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

 

Informationssammlung Verarbeitung 2021

Jedes Jahr erstellen wir für unsere Betriebe eine aktuellen Informationssammlung über die Biokontrolle.

Die Informationssammlung 2021 für unsere Verarbeiter-Betriebe steht Ihnen hier als pdf-Datei zum Download zur Verfügung.

 

Verwendung von Bio-Zusatzstoffen

Weitere Zusatzstoffe dürfen ab 01.01.2022 nur noch in Bio-Qualität eingesetzt werden. Bis dahin gilt, dass diese Stoffe aus ökologischen Rohwaren gewonnen sein müssen. Dies betrifft:

  • E322: Lecithin (Frist wurde verlängert)
  • E410: Johannisbrotkernmehl
  • E412: Guarkernmehl
  • E414: Gummi arabicum
  • E417: Tarakernmehl
  • E418: Gellan
  • E422: Glycerin
  • E903: Carnaubawachs

Ggf. sind Anwendungsbeschränkungen gem. Anhang VIII A, VO (EG) Nr. 889/2008 zu beachten.

 

Bio-Siegel aus Bayern

Sie interessieren sich für die Nutzung des Bio-Siegels aus Bayern? Im Rahmen der Ökokontrolle können wir die Prüfung auf die Einhaltung der Anforderungen für das Bio-Siegel aus Bayern durchführen. Weitere Informationen zum Bayerischen Bio-Siegel finden Sie hier. Bei Interesse stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.